Termine und Berichte

Veranstaltungen und Aktivitäten

Mit der unten aufgeführten Veranstaltungsliste wollen wir unsere Vereinsmitglieder auf vielleicht interessante Veranstaltungen hinweisen.

Wenn Sie eine der Veranstaltungen nutzen wollen, um uns und unsere Arbeit kennenzulernen, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Unser Verein „Gemeinschaftliches Wohnen in Buxtehude e.V.“ ist weder Veranstalter, noch übernimmt er für die Richtigkeit der Angaben eine Haftung. Dies gilt auch für Veranstaltungen, bei denen ein Vereinsmitglied als Kontakt genannt ist.

Jun
2
Sa
Informationsveranstaltung für eigenständiges Leben und Wohnen im Alter @ Malerschule Deck 1
Jun 2 um 10:00 – 15:00

Der Veranstaltungsort

Lieber früh als nie! – Entscheiden Sie, wie Sie im Alter leben

Unter diesem Motto feiern wir am 2. Juni unser 10jähriges Bestehen mit einer Informationsveranstaltung über Hilfen für ein eigenständiges Leben und Wohnen im Alter.

Es ist ein umfangreiches Rahmenprogramm geplant mit Präsentationen erfolgreicher Projekte und Modelle für gemeinschaftliches Wohnen, Hilfen für das Leben im Alter, Vorträgen und Vorführungen zum Thema.

Experten und Praktiker rund um das Thema „Eigenständiges Leben im Alter“ stehen Rede und Antwort.

Die Veranstaltung wird in dem denkmalgeschützten Gebäude der alten Malerschule am Buxtehuder Hafen von 10:00 bis 15:00 Uhr stattfinden.

Jun
29
Fr
Besuch des Forschungszentrum DESY @ Forschungszentrum DESY
Jun 29 um 10:30 – 13:30

European XFEL accelerator

Deutsches Elektronen-Synchrotron Beschleuniger – Forschung mit Photonen – Teilchenphysik

DESY lädt Sie ein zu einer Reise in die Welt der kleinsten Teilchen und zeigt Ihnen die Dinge mal in einem ganz anderen Licht. Buchen Sie eine Zeitreise ins Universum und riskieren Sie einen Röntgenblick in die Technik von morgen.

Eine DESY-Führung dauert insgesamt zweieinhalb bis drei Stunden. Sie beginnt mit einem einführenden Vortrag, anschließend werden die Besucher in kleinen Gruppen über das Gelände geführt. Modelle und Exponate veranschaulichen zusätzlich die DESY-Forschung.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage

Sie nehmen an der kostenlosen DESY-Besichtigung auf eigene Gefahr teil.

Die Führung beginnt um 10:30 Uhr. Treffpunkt und Abfahrt nach Vereinbarung.

Interessenten melden sich bitte bei Julia Salvadori, Mail: info(at)gewib-ev.de

Aug
11
Sa
Waterkant — Robben, Watt und Küstenschiffe @ Yachthafen Wischhafen
Aug 11 um 14:00 – 17:00

Fahrt mit dem Tidenkieker auf der Unterelbe

Vom historischen Fährort Wischhafen im Kehdinger Land mit seinem Küstenschifffahrtsmuseum startet der Tidenkieker. Hier ist die gut 100 Kilometer lange Unterelbe dem Meer näher als bei den anderen Touren und ziemlich breit. Seehundfamilien, die sich auf der Sandbank Brammer sonnen, tausende von Brut- und Zugvögel im international bedeutenden Naturschutzgebiet Allwördener Außendeich, aber auch Elbfähre, Windparks und das Kernkraftwerk Brokdorf sind zu sehen. Durch das Sturmflutsperrwerk geht es in die Wischhafener Süderelbe um Teile der Insel Krautsand.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Homepage des Tidenkieker

Die Fahrt mit dem Tidenkieker beginnt um 14:00 Uhr und dauert ca. 3 Stunden. Sie kostet pro Person 15,- EUR.

Treffpunkt und Abfahrt nach Vereinbarung.

Interessenten melden sich bitte bei Julia Salvadori, Mail: info(at)gewib-ev.de

Impressionen

Unser Leben ist bunt. Entsprechend vielfältig sind unsere selbst organisierten Aktivitäten. Wenn Sie mehr über uns und unsere Projekte erfahren wollen, kommen Sie doch zu einem unserer Treffen oder machen Sie mit bei einer unserer Veranstaltungen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Berichte

Erster Platz im Klimaschutz Wettbewerb!

Erster Platz im Klimaschutz Wettbewerb!

Buxtehude zeichnet Klimaschutz als Gemeinschaftsprojekt aus

Im Dezember letzten Jahres bekamen wir zusammen mit allen Buxtehuder Vereinen eine Einladung vom Klimaschutzmanagement der Hansestadt zur Teilnahme an einem Klimaschutz Wettbewerb unter dem Motto

„Mein Buxtehude, mein Klima! Mein Verein, mein Klima“

Obwohl es in Buxtehude etwa 30 Vereine  bzw. Verbände gibt, entschlossen wir uns mutig und voller Tatendrang  uns zu bewerben. Trotz vorweihnachtlichem „Stress“  (Abgabefrist war der 18.12.2017) machten wir uns im Team an die Arbeit. Uns war schnell klar, dass wir es nicht beim Ausfüllen der Bewerbungsformulare bewenden lassen konnten, wenn wir das Besondere unseres Projektes deutlich machen wollten.

mehr lesen…

Harsefeld ist steinreich

Harsefeld ist steinreich

Riesenfindlinge und Eiszeitgeschichten entdecken

Wie kommen 170 Findlinge aus dem hohen Norden – viele schwer wie Lastwagen – nach Harsefeld? Dies und andere Geheimnisse lüftete für uns die Diplom Geologin Ingrid Albrecht Marxen, die Mitbegründerin des „Gartens der Steine“.

mehr lesen…

Wir machen ein Video über uns

Wir machen ein Video über uns

Begeisterung, Ahnungslosigkeit und Lampenfieber, eine kraftzehrende Mischung!

Wer hatte eigentlich die Idee, über unsere Wohnprojekte einen Videofilm für YouTube zu drehen? Egal, wir waren sowieso gerade dabei, unsere begrenzten finanziellen und persönlichen Ressourcen für eine groß angelegte Informationsveranstaltung aus Anlass unseres zehnjährigen Bestehens zu überfordern, da können wir auch noch ein Projekt draufsatteln, von dem wir garnichts verstehen. mehr lesen…

Besuch des Internationalen Maritimen Museums in Hamburg

Besuch des Internationalen Maritimen Museums in Hamburg

Am Ruder eines Containerriesen im Hamburger Hafen

Eine Gruppe von 11 Personen, plus das junge Team unseres Imagefilms, traf sich am Bahnhof Buxtehude. Wir wollten mehr erfahren über die Geschichte und Entwicklung der Schifffahrt, wo einst das Tor zur Welt eröffnet wurde. Und wir wollten erleben, was es heißt, einen Containerriesen die Elbe hinauf und durch den Hamburger Hafen zu steuern.

mehr lesen…

Allein in Buxtehude? Nicht mit uns!

Allein in Buxtehude? Nicht mit uns!

Veranstaltungsreihe zu Fragen des Älterwerdens

Der Verein Miteinander – Füreinander hat zusammen mit der VHS Buxtehude eine Veranstaltungsreihe gestartet, in der Fragen des Älterwerdens in Buxtehude mit Bürgerinnen und Bürgern diskutiert werden sollen. In der zweiten Veranstaltung ging es um das Thema Einsamkeit. Unser Verein „Gemeinschaftliches Wohnen in Buxtehude“ war zusammen mit anderen Organisationen, Institutionen und Vereinen eingeladen, ihre Angebote, Konzepte und Anregungen zu präsentieren und sich den Fragen des Publikums zu stellen. Würden wir neben den „Profis“ bestehen können?

mehr lesen…

Skandal im Schloss

Skandal im Schloss

Ein Blick hinter die Fassade einer Adelsfamilie

Mit der Führerin Cornelia Kenklies besichtigten wir Schloss Agathenburg. Skandalöse Geschichten hinter verwunschenen Schlossmauern waren uns angekündigt. Aber uns eröffneten sich noch ganz andere Einblicke in den grausamen Aufstieg eines Emporkömmlings und lustvollen Niedergang einer Adelsfamilie, wie man sie sich selbst in kühnster Phantasie kaum ausmalen könnte. mehr lesen…

Der Himmel über Hamburg – live

Der Himmel über Hamburg – live

Besuch des Planetariums

Im Nieselregen fuhren wir durch Hamburg, bei dem typischen Wetter keine Spur von Sternen zu sehen. Wir waren gespannt auf eindrucksvolle Bilder von Hamburgs Sternenhimmel. Und wir sollten nicht enttäuscht werden. mehr lesen…

Älter werden und gut leben

Diskussionsreihe mit Bürgerinnen und Bürgern über Problemlösungen für ältere Menschen

Die Volkshochschule Buxtehude hat zusammen mit dem Verein „Miteinander – Füreinander“ eine Veranstaltungsreihe zum Thema „Lange gut leben in unserer Stadt“ ins Leben gerufen. Die Veranstaltungsreihe soll aufzeigen, welche Problemlösungen für die berechtigten besonderen Belange älterer Menschen in Buxtehude verfügbar sind oder noch geschaffen werden sollten. mehr lesen…

Die Kraniche ziehen

Die Kraniche ziehen

Das große Warten im Tister Bauernmoor

Bei unserem ersten Besuch im Tister Moor waren wir beeindruckt von der einmaligen Landschaft mit ihren seichten Wasserflächen, den nur hier anzutreffenden Pflanzen und der morbiden Stimmung absterbender Bäume in der Abenddämmerung.

Den Höhepunkt bildete jedoch das Eintreffen hunderter Kraniche, die sich im Schutz des Moores zur Nachtruhe begeben. mehr lesen…

Wasserkunst für Hamburg

Wasserkunst für Hamburg

Die Ursprünge der Wasserversorgung von Hamburg

Schon von weitem machten uns die kleinen Backsteintürmchen im Schilf neugierig. Noch nie gesehen, aber bald sollten wir mehr darüber wissen!

mehr lesen…

© Copyright 2018, Gemeinschaftliches Wohnen
in Buxtehude e.V.