Wir sind am Ziel

So nach und nach bezogen wir alle unsere Wohnungen. Das Zusammenleben konnte beginnen. Viele Pläne und Ideen konnten nun endlich umgesetzt werden. Leider erkrankte eine unserer Mitbewohnerinnen nach kurzer Zeit sehr schwer und verstarb auch bald darauf. Wir konnten ihr als Gemeinschaft beistehen und sie hatte immer jemanden an ihrer Seite. Das war eine  Bewährungsprobe für unsere Gemeinschaft, wir haben sie bestanden.

mehr lesen…

Eine Idee entsteht

Mehrere Anläufe waren erforderlich, um gemeinschaftliches Wohnen in Buxtehude umzusetzen. Schon Ende der 90er gab es eine Gruppe unter der Leitung von Julia Salvadori, die aber leider nicht genügend einsatzwillige Interessenten fand. Anfang 2000 ging es Madeleine Stolper und Margarethe Betz leider auch nicht viel besser. Zunächst war viel Begeisterung vorhanden, aber auch diese Arbeitsgruppe hatte keinen Bestand. Aber Menschen, die von einer Idee beseelt sind, geben nicht auf. So nach dem Motto: steter Tropfen höhlt den Stein.

mehr lesen…

© Copyright 2018, Gemeinschaftliches Wohnen
in Buxtehude e.V.